Angebote zu "Albee" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Albee, Edward: Wer hat Angst vor Virginia Woolf
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Wer hat Angst vor Virginia Woolf, Originaltitel: Who's afraid of Virginia Woolf, Autor: Albee, Edward, Verlag: FISCHER Taschenbuch, Sprache: Deutsch, Originalsprache: Englisch, Schlagworte: Amerikanische Belletristik // Dramatik // Drehbuch // Drama // Dramatiker // Schauspiel, Rubrik: Belletristik // Lyrik, Dramatik, Essays, Seiten: 144, Reihe: Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe (Nr. 7015) // Theater / Regie im Theater, Gewicht: 168 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Sarwar, Jahangir: The Early Plays of Harold Pin...
54,59 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 11/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: The Early Plays of Harold Pinter and Edward Albee:, Titelzusatz: A Comparative Study, Autor: Sarwar, Jahangir, Verlag: VDM Verlag Dr. Müller e.K., Sprache: Englisch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 160, Informationen: Paperback, Gewicht: 255 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Vaudeville
33,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 12/2009, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vaudeville, Titelzusatz: Theatre, Variety Show, Progressive Era, Tony Pastor, Benjamin Franklin Keith, Edward Albee, Orpheum Circuit, Inc., Alexander Pantages, Great Depression, Redaktion: Surhone, Lambert M. // Timpledon, Miriam T. // Marseken, Susan F., Verlag: Betascript Publishers, Sprache: Englisch, Rubrik: Theater // Ballett, Film, Fernsehen, Seiten: 96, Informationen: Paperback, Gewicht: 159 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Einführung in die anglistisch-amerikanistische ...
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonja Fielitz legt mit diesem Band eine umfassende Einführung in die Dramenanalyse vor. Sie greift konsequent aktuelle Forschungsansätze auf und behandelt das Drama durchgängig in enger Verbindung mit dem Theater. Deutlich wird so, dass die literarische Textvorlage mit ihrer szenischen Präsentation auf der Bühne untrennbar verbunden ist.Die verschiedenen Analyseansätze für den Text, die Aufführung und die Beziehung zwischen Text und Aufführung werden ausführlich behandelt. Besonderes Augenmerk gilt dabei den wichtigen Kategorien Figuren, Handlungen, Zeit und Raum. Werke von Shakespeare, Thornton Wilder, Arthur Miller, Oscar Wilde, Samuel Beckett, Harold Pinter, Edward Albee und Caryl Churchill veranschaulichen das Vorgehen. Übergreifende Kapitel sind schließlich den Grundlagen der Kommunikation und Semiotik sowie der Filmanalyse gewidmet.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Einführung in die anglistisch-amerikanistische ...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonja Fielitz legt mit diesem Band eine umfassende Einführung in die Dramenanalyse vor. Sie greift konsequent aktuelle Forschungsansätze auf und behandelt das Drama durchgängig in enger Verbindung mit dem Theater. Deutlich wird so, dass die literarische Textvorlage mit ihrer szenischen Präsentation auf der Bühne untrennbar verbunden ist.Die verschiedenen Analyseansätze für den Text, die Aufführung und die Beziehung zwischen Text und Aufführung werden ausführlich behandelt. Besonderes Augenmerk gilt dabei den wichtigen Kategorien Figuren, Handlungen, Zeit und Raum. Werke von Shakespeare, Thornton Wilder, Arthur Miller, Oscar Wilde, Samuel Beckett, Harold Pinter, Edward Albee und Caryl Churchill veranschaulichen das Vorgehen. Übergreifende Kapitel sind schließlich den Grundlagen der Kommunikation und Semiotik sowie der Filmanalyse gewidmet.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Einführung in die anglistisch-amerikanistische ...
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonja Fielitz legt mit diesem Band eine umfassende Einführung in die Dramenanalyse vor. Sie greift konsequent aktuelle Forschungsansätze auf und behandelt das Drama durchgängig in enger Verbindung mit dem Theater. Deutlich wird so, dass die literarische Textvorlage mit ihrer szenischen Präsentation auf der Bühne untrennbar verbunden ist.Die verschiedenen Analyseansätze für den Text, die Aufführung und die Beziehung zwischen Text und Aufführung werden ausführlich behandelt. Besonderes Augenmerk gilt dabei den wichtigen Kategorien Figuren, Handlungen, Zeit und Raum. Werke von Shakespeare, Thornton Wilder, Arthur Miller, Oscar Wilde, Samuel Beckett, Harold Pinter, Edward Albee und Caryl Churchill veranschaulichen das Vorgehen. Übergreifende Kapitel sind schließlich den Grundlagen der Kommunikation und Semiotik sowie der Filmanalyse gewidmet.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Einführung in die anglistisch-amerikanistische ...
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Sonja Fielitz legt mit diesem Band eine umfassende Einführung in die Dramenanalyse vor. Sie greift konsequent aktuelle Forschungsansätze auf und behandelt das Drama durchgängig in enger Verbindung mit dem Theater. Deutlich wird so, dass die literarische Textvorlage mit ihrer szenischen Präsentation auf der Bühne untrennbar verbunden ist.Die verschiedenen Analyseansätze für den Text, die Aufführung und die Beziehung zwischen Text und Aufführung werden ausführlich behandelt. Besonderes Augenmerk gilt dabei den wichtigen Kategorien Figuren, Handlungen, Zeit und Raum. Werke von Shakespeare, Thornton Wilder, Arthur Miller, Oscar Wilde, Samuel Beckett, Harold Pinter, Edward Albee und Caryl Churchill veranschaulichen das Vorgehen. Übergreifende Kapitel sind schließlich den Grundlagen der Kommunikation und Semiotik sowie der Filmanalyse gewidmet.

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Wer hat Angst vor Virginia Woolf
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes 'Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?' Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Schauplatz des Dramas ist eine Wohnung, in der sich zwei Ehepaare nach einer Party treffen. Man vertreibt sich die Zeit mit Gesellschaftsspielen, die zum Anlaß der Selbstentblößung werden. Albee geht es dabei um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebensoviel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum 'Glücklichsein' zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Carson McCullers schrieb über das von der Kritik als großes leidenschaftliches Theater gefeierte Stück: "Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz."

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot
Wer hat Angst vor Virginia Woolf
11,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Titel klingt heiter und wie eine bloße Variante des Kinderliedes 'Wer hat Angst vor dem bösen Wolf?' Aber hinter dieser scheinbaren Harmlosigkeit verbirgt sich das Chaos menschlicher Beziehungen. Schauplatz des Dramas ist eine Wohnung, in der sich zwei Ehepaare nach einer Party treffen. Man vertreibt sich die Zeit mit Gesellschaftsspielen, die zum Anlaß der Selbstentblößung werden. Albee geht es dabei um die Aufdeckung menschlicher Illusionen. Er zeichnet mit ebensoviel Wehmut wie Ironie, zugleich messerscharf und doch mitfühlend das Bild des Menschen, dem offenbar alles zum 'Glücklichsein' zur Verfügung steht und der doch nur um so hoffnungsloser allein ist. Carson McCullers schrieb über das von der Kritik als großes leidenschaftliches Theater gefeierte Stück: "Es hat die Leidensgröße eines griechischen Dramas, wildesten Humor und düsteren Glanz."

Anbieter: buecher
Stand: 16.02.2020
Zum Angebot