Angebote zu "Blum" (59 Treffer)

Wir spielen Theater als Buch von Claudia Blum-B...
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir spielen Theater:Mit vier Märchen in Reimen nach den Brüdern Grimm Claudia Blum-Borell

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Allgemeines Theater-Lexikon als Buch von Robert...
21,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Allgemeines Theater-Lexikon:5. Band Robert; Herlotzsohn, K.; Marggraff, H., Blum

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Das Bauhaus tanzt
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Bauhaus ist weltweit als avantgardistische Werkstattschule der modernen Architektur, Kunst und Gestaltung bekannt. Weniger bekannt ist, dass dort auch tanzendes Gestalten geübt wurde. Die ´´Bauhaustänze´´ hießen ´´Formentanz´´, ´´Glastanz´´, ´´Metalltanz ´´, ´´Stäbetanz´´ oder ´´Raumtanz´´. Besondere Anlässe für Tanz experimente und -vergnügen boten die Bauhausfeste, bei denen die auf einen Mix aus Jazz und Volksmusik spezialisierte ´´Bauhauskapelle´´ stets eine Hauptrolle spielte.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Fügens / Dance Theatre Improvisation
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In der ´Kunst des Fügens´ gelingt es Ronald Blum mit einzigartiger Konsequenz, den vielfältigen Methoden der Tanztheaterimprovisation eine theoretische Grundlage zu geben. Im Gegensatz zu dem, was häufig als Improvisation gelehrt und praktiziert wird, begründet Ronald Blum die Notwendigkeit einer Technik, die er als überraschende Erfahrungswissenschaft präsentiert: Wo man ein Plädoyer für Kreativität erwartet, spricht er von Gebundenheit. In the book ´Kunst des Fügens´ Ronald Blum succeeds in giving a theoretical basis to the many methods of dance theatre improvisation with a unique consequence. Contrary to the currently taught and practised improvisation Ronald Blum gives reasons for the necessity of a technique which he presents as a surprising experiential science: instead of pleading for creativity he speaks of confinement. Er führt den Begriff der ´Kunst des Fügens´ ein und weist dem Improvisierenden eine Rolle zu, die eher an einen asketischen Weg als an ekstatische Selbsterfahrung erinnert. Als erfahrener Praktiker beleuchtet er die Technik der Improvisation nicht nur aus der Sicht des Tänzers und aus der Perspektive des Improvisationsgestalters, sondern er ergänzt seine Betrachtungen zusätzlich um den Blickwinkel eines neu eingeführten ´Improvisationsbegleiters´. Trotz der übergelagerten philosophischen Ebene verliert der Leser das Ziel des Buches nie aus den Augen: Ronald Blum zeigt Wege, die das Abenteuer des gemeinsamen Gestaltens zu einer schlüssigen und künstlerisch überzeugenden Gruppenimprovisation führen. Beispiele und motivierende Werkstatteinblicke geben erfahrenen Tänzern und Choreographen, Pädagogen und Anfängern gleichermaßen ein lebendiges Bild der Tanztheaterimprovisation. Viele der insgesamt 48 illustrierenden Fotografien stammen aus der Kamera von Ursula Kaufmann, die bereits 1998 mit einem Bildband über die Arbeit von Pina Bausch bekannt geworden ist. Barbara Haselbach (2003 emeritierte o. Univ. Prof. für Tanz, Universität Mozarteum Salzburg) äußert sich zur vorliegenden Arbeit zusammenfassend: ´Es ist tatsächlich etwas, was in dieser Form meines Wissens so nicht zu finden ist. Keine Wiederholung von Bekanntem, Akzent auf klar dargestelltem Niegesagtem ...´ He introduces the term ´Kunst des Fügens - The Art of Acceptance´ and assigns a role to the improviser which rather reminds of an ascetic way than of an ecstatic self-awareness. As an experienced practitioner he not only highlights the improvisation from the point of view of the dancer and from the perspective of the improvisation designer but completes the view with a newly introduced ´improvisation accompanist´. Despite the philosophical superstructure the reader never loses track of the aim of the book: Ronald Blum shows possibilities how the adventure of the joint arrangement leads to a coherent and artistically convincing group improvisation. Examples and motivating studio insights give experienced dancers, choreographers, pedagogues and beginners a vivid picture of dance theatre improvisation. Many of the altogether 48 illustrating photographs are made by Ursula Kaufmann which became already well known with an illustrated book about the work of Pina Bausch in 1998. Barbara Haselbach (Univ. Prof. for dance, University Mozarteum Salzburg till 2003) recapitulates: ´It is really something which cannot be found according to my knowledge in such a form. It is no repetition of already known things, the accent is on something which has never been mentioned yet in a clear and precise form...´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
»Wir können nicht alle wie Berta sein«
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit 15 steht sie in Michael Verhoevens Antikriegsfilm o.k. zum ersten Mal vor der Kamera. Mit 16 sorgt ihre Rolle in Wildwechsel für den ersten deutschen Fernsehskandal. Heute deckt sie als Konstanzer Tatort-Kommissarin Klara Blum spektakuläre Fälle im Dreiländereck auf. In ihrer Autobiographie erzählt Eva Mattes von Begegnungen mit Rainer Werner Fassbinder, Werner Herzog, Peter Zadek und anderen Größen aus Film und Theater. Die bewegende Lebensgeschichte einer Frau, die zwischen den Rollen zu sich selber findet.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Abgeschminkt
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Out of Marzahn - das wahre Leben von Ilka Bessin Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze - und langzeitarbeitslos. Das war ´´Cindy aus Marzahn´´, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng; sie wollte viel mehr als ´´Cindy aus Marzahn´´ konnte. 2016 war deshalb Schluss, die Kunstfigur ist weg und hat Platz für ihre Erfinderin gemacht: Ilka Bessin. Hier erzählt sie erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht!

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Himmel und Erde
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mario Adorf ist einer der bekanntesten und beliebtesten Schauspieler Deutschlands. Ehemals abonniert als Berufsbösewicht u. a. in den Karl-May-Verfilmungen, gelang ihm frühzeitig der Wechsel in das Charakterfach wie zum Beispiel ´´Die verlorene Ehre der Katharina Blum´´ oder ´´Die Blechtrommel´´. In den folgenden Jahren entwickelte er sich zu einem der erfolgreichsten deutschen Schauspieler, der auch international Anerkennung fand. Sein Leben ist geprägt vom Aufstieg aus kleinen Verhältnissen in die Welt des Erfolgs und des Ruhms, dennoch hat er immer seine Bodenständigkeit und Verbundenheit zu seinen Wurzeln behalten. In dieser Autobiografie erzählt er witzig und pointiert von seinem Leben, von Kindheit und Jugend in der Eifel bis hin zu seinem Leben als erfolgreicher Charakterdarsteller von internationalem Rang und ü, was hinter den Kulissen der Glitzerwelt passiert. Die Autobiografie eines großen Gentlemans und deutschen Weltstars.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Abgeschminkt, 2 MP3-CDs
12,45 € *
ggf. zzgl. Versand

Out of Marzahn - das wahre Leben von Ilka Bessin Pinkfarbener Jogginganzug, eine Blume in der blonden Perücke, dicke Schminke, Berliner Schnauze - und langzeitarbeitslos. Das war ´´Cindy aus Marzahn´´, die ab 2005 eine steile Karriere hinlegte. Im Laufe der Jahre wurde ihrer Erschafferin die Rolle jedoch zu eng; sie wollte viel mehr als ´´Cindy aus Marzahn´´ konnte. 2016 war deshalb Schluss, die Kunstfigur ist weg und hat Platz für ihre Erfinderin gemacht: Ilka Bessin. Hier erzählt sie erstmals aus ihrem Leben: von ihrer ergreifenden Kindheit über die Arbeitslosigkeit bis hin zu ihrer Zeit als gefeierter Bühnenstar. Ihre bewegende Geschichte ist die einer Ausnahme-Künstlerin. Ein Buch, das einen berührt, immer wieder zum Lachen bringt und gerade deshalb Mut macht! © 2019 by Audio-To-Go

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Mein McQueen
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Steve McQueen war nicht der Typ Mann, der seiner Frau Blumen schenkt. Seine Art von Blumenstrauß war ein Sixpack Bier. Er kam durch die Haustür und rief: Honey! Ich habe uns ein paar Old Milwaukee mitgebracht.´´ Barbara McQueenSteve McQueen war der ´´King of Cool´´. Ein Draufgänger, der nicht viele Worte benötigte, um an sein Ziel zu kommen. Bis heute gilt er als Stilikone, als der männlichste aller Männer, als genau der Typ, den er in seinen Filmen spielte: geradlinig, ehrlich, unverwüstlich. Doch welcher Mensch steckt hinter dem Mythos?Barbara McQueen, die letzte Frau an seiner Seite, schildert zum ersten Mal ausführlich, wie der größte Filmstar seiner Zeit wirklich war. Sie erzählt aus jener Nacht, als er einem berühmten Nachbarn das Licht ausschoss, von ihrer skurillen Begegnung mit den Rolling Stones, von Flugzeugen im Wohnzimmer und Motorrädern in der Hotelsuite. Ein Roadmovie voller Liebe, Leidenschaft und Leid. Sie beschreibt seinen Kampf gegen eine heimtückische Krankheit, spricht von Scharlatanen in Arztkitteln und einer Luftbrücke mit Schokoladenkuchen. Und sie zeigt private Fotos, die sie jahrzehntelang unter Verschluss hielt.´´Mein McQueen´´ ist eine Art intimes Tagebuch ihrer letzten gemeinsamen Jahre, keine Biografie, sondern eine atemberaubende Liebesgeschichte. Spannend und kenntnisreich aufgeschrieben vom Journalisten Christian Krug und dem Biografen Marshall Terrill, die Barbara McQueen immer wieder in ihrem Haus in den Rocky Mountains besuchten. Ihre Erinnerungen sind der Auftakt der neuen Reihe ´´Legenden´´ im Ankerherz Verlag.Ankerherz - denn nichts ist so spannend wie das echte Leben.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot