Angebote zu "Erwacht" (48 Treffer)

Die Clownin erwacht - Eine skurrile Komödie
€ 15.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

Helga feiert ihren 51. Geburtstag und es kommt alles anders als gedacht. Ihre ganze Familie erscheint plötzlich in einer anderen Wirklichkeit. In einem fundamentalen Scheitern entdeckt Helga ihren Zugang zur heiteren Gelassenheit. Begleiten Sie Helga durch ihr Wechselbad der Gefühle und entdecken Sie wie großzügig das Leben den belohnt, der mit Humor zu scheitern weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 8, 2019
Zum Angebot
Die Clownin erwacht - Eine skurrile Komödie
€ 15.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

Helga feiert ihren 51. Geburtstag und es kommt alles anders als gedacht. Ihre ganze Familie erscheint plötzlich in einer anderen Wirklichkeit. In einem fundamentalen Scheitern entdeckt Helga ihren Zugang zur heiteren Gelassenheit. Begleiten Sie Helga durch ihr Wechselbad der Gefühle und entdecken Sie wie großzügig das Leben den belohnt, der mit Humor zu scheitern weiß.

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 8, 2019
Zum Angebot
Co-Starring - Jugendstück von Theo Fransz
€ 9.80 *
zzgl. € 10.00 Versand

Jugendstück von Theo Fransz Aus dem Niederländischen von Uwe Dethier Eigenproduktion des Brandenburger Theaters für Zuschauer ab 14 Jahren Co erwacht eines Morgens und stellt fest, dass sich alles verändert hat. Die Haare stehen ihm zu Berge, seine Hormone spielen verrückt und über seinem Gesicht sind kreuz und quer Pickel verteilt. Er hat über Nacht die Welt der Kinder verlassen und ist in die der Erwachsenen eingetreten. Kurz entschlossen wird der Teddy an der Schlafzimmertür gekreuzigt, und Co macht sich auf den Weg zur Schule. Er weiß, von diesem Tag an wird sein Leben nie wieder so sein, wie es war. ?Mit Mitteln der Comedy wird eine Geschichte der Tragödie des Erwachsenwerdens erzählt. In der radikalen Überzeichnung der Figur steckt das Erfolgsgeheimnis. Co erzählt eigentlich die Geschichte des Losers, der kein Rockstar wurde und deshalb hinten am Pult sitzt und ihn begleitet. Mit Geräuschen und Musikeinlagen und mit seltsamen Kopfbewegungen. Diese Geschichte ist großartig, absurd, völlig unwahrscheinlich und deshalb umso tragischer. Hochvirtuos, fast ohne Ausstattung, wird dieser traumatische Parcours zum Erwachsenwerden und der ersten Liebe gezeigt. Dabei ist kein Mittel zu grob, keine Mimik zu überzogen und kein Geräusch illustrativ genug. Erzählt als ein modernes Roadmovie werden mit direkter Sprache und bewusster Überhöhung Themen wie Selbstbefriedigung und Suizid angesprochen, ohne dabei den pädagogischen Zeigefinger zu heben. ?Co-Starring? wurde beim westwind Theatertreffen NRW für junges Publikum 2016 mit dem Preis der Jugendjury ausgezeichnet! Regie: Theo Fransz / Musik: Marcus Thomas / Mit: Ilja Schierbaum

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Die Verwandlung
€ 11.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Bewegungstheater nach Franz Kafka Gregor Samsa, ein Handelsreisender für Tuchwaren, erwacht eines Morgens als ?Ungeziefer?. Gestern war er die Stütze der Familie. Heute ? ein Ausgestoßener, gefürchtet und missverstanden. Für Gregor beginnt ein anderes Leben, in dem er alte Gewohnheiten und Routinen hinter sich lassen muss. Während er sich mit seinem neuen Körper zu arrangieren versucht, beobachtet er hilflos wie seine Familie sich hasserfüllt von ihm abwendet. Franz Kafka beschreibt auf seine unverwechselbare Art die Essenz des menschlichen Wesens. Daran angelehnt werden in dem nonverbalen Bewegungsstück fantastische und surreale Choreographien gezeigt, die die Sinne reizen und nicht mehr loslassen. Mit Antonio Irache, Christoph Diefenthal, Jacqueline Haas und Natalie Säckler

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Die Verwandlung
€ 11.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Bewegungstheater nach Franz Kafka Gregor Samsa, ein Handelsreisender für Tuchwaren, erwacht eines Morgens als ?Ungeziefer?. Gestern war er die Stütze der Familie. Heute ? ein Ausgestoßener, gefürchtet und missverstanden. Für Gregor beginnt ein anderes Leben, in dem er alte Gewohnheiten und Routinen hinter sich lassen muss. Während er sich mit seinem neuen Körper zu arrangieren versucht, beobachtet er hilflos wie seine Familie sich hasserfüllt von ihm abwendet. Franz Kafka beschreibt auf seine unverwechselbare Art die Essenz des menschlichen Wesens. Daran angelehnt werden in dem nonverbalen Bewegungsstück fantastische und surreale Choreographien gezeigt, die die Sinne reizen und nicht mehr loslassen. Mit Antonio Irache, Christoph Diefenthal, Jacqueline Haas und Natalie Säckler

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
4.000 Tage - Schauspiel von Peter Quilter
€ 15.63 *
zzgl. € 4.95 Versand

Seit drei Wochen liegt Michael wegen eines Blutgerinnsels im Koma. An seinem Krankenbett wachen Tag und Nacht seine verbitterte Mutter Carol und sein Lebenspartner Paul. Beide vereint zwar die Sorge um Michaels Gesundheit, aber nicht weniger auch ihre abgrundtiefe gegenseitige Abneigung. Als Michael schließlich erwacht, stellt sich heraus, dass elf Jahre seiner Erinnerung verloren sind. Es sind die Jahre, die er mit Paul zusammengelebt hat ? 4000 Tage. Paul versucht nun mit allen Mitteln Michael an die gemeinsame Zeit zu erinnern, während Carol dies als Zeichen des Himmels für ihren Sohn sieht, einen ?normalen? Neustart seines Lebens zu machen. Erbittert kämpfen beide um diese verlorene Zeit ?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
4.000 Tage - Schauspiel von Peter Quilter
€ 15.63 *
zzgl. € 10.00 Versand

Seit drei Wochen liegt Michael wegen eines Blutgerinnsels im Koma. An seinem Krankenbett wachen Tag und Nacht seine verbitterte Mutter Carol und sein Lebenspartner Paul. Beide vereint zwar die Sorge um Michaels Gesundheit, aber nicht weniger auch ihre abgrundtiefe gegenseitige Abneigung. Als Michael schließlich erwacht, stellt sich heraus, dass elf Jahre seiner Erinnerung verloren sind. Es sind die Jahre, die er mit Paul zusammengelebt hat ? 4000 Tage. Paul versucht nun mit allen Mitteln Michael an die gemeinsame Zeit zu erinnern, während Carol dies als Zeichen des Himmels für ihren Sohn sieht, einen ?normalen? Neustart seines Lebens zu machen. Erbittert kämpfen beide um diese verlorene Zeit ?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
4.000 Tage - Schauspiel von Peter Quilter
€ 15.63 *
zzgl. € 10.00 Versand

Seit drei Wochen liegt Michael wegen eines Blutgerinnsels im Koma. An seinem Krankenbett wachen Tag und Nacht seine verbitterte Mutter Carol und sein Lebenspartner Paul. Beide vereint zwar die Sorge um Michaels Gesundheit, aber nicht weniger auch ihre abgrundtiefe gegenseitige Abneigung. Als Michael schließlich erwacht, stellt sich heraus, dass elf Jahre seiner Erinnerung verloren sind. Es sind die Jahre, die er mit Paul zusammengelebt hat ? 4000 Tage. Paul versucht nun mit allen Mitteln Michael an die gemeinsame Zeit zu erinnern, während Carol dies als Zeichen des Himmels für ihren Sohn sieht, einen ?normalen? Neustart seines Lebens zu machen. Erbittert kämpfen beide um diese verlorene Zeit ?

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Die Verwandlung
€ 18.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Bewegungstheater nach Franz Kafka Gregor Samsa, ein Handelsreisender für Tuchwaren, erwacht eines Morgens als ?Ungeziefer?. Gestern war er die Stütze der Familie. Heute ? ein Ausgestoßener, gefürchtet und missverstanden. Für Gregor beginnt ein anderes Leben, in dem er alte Gewohnheiten und Routinen hinter sich lassen muss. Während er sich mit seinem neuen Körper zu arrangieren versucht, beobachtet er hilflos wie seine Familie sich hasserfüllt von ihm abwendet. Franz Kafka beschreibt auf seine unverwechselbare Art die Essenz des menschlichen Wesens. Daran angelehnt werden in dem nonverbalen Bewegungsstück fantastische und surreale Choreographien gezeigt, die die Sinne reizen und nicht mehr loslassen. Mit Antonio Irache, Christoph Diefenthal, Jacqueline Haas und Natalie Säckler

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot
Die Verwandlung
€ 18.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Bewegungstheater nach Franz Kafka Gregor Samsa, ein Handelsreisender für Tuchwaren, erwacht eines Morgens als ?Ungeziefer?. Gestern war er die Stütze der Familie. Heute ? ein Ausgestoßener, gefürchtet und missverstanden. Für Gregor beginnt ein anderes Leben, in dem er alte Gewohnheiten und Routinen hinter sich lassen muss. Während er sich mit seinem neuen Körper zu arrangieren versucht, beobachtet er hilflos wie seine Familie sich hasserfüllt von ihm abwendet. Franz Kafka beschreibt auf seine unverwechselbare Art die Essenz des menschlichen Wesens. Daran angelehnt werden in dem nonverbalen Bewegungsstück fantastische und surreale Choreographien gezeigt, die die Sinne reizen und nicht mehr loslassen. Mit Antonio Irache, Christoph Diefenthal, Jacqueline Haas und Natalie Säckler

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 22, 2019
Zum Angebot