Angebote zu "Gasthaus" (10 Treffer)

Mnozil Brass - Cirque
€ 40.80 *
zzgl. € 10.00 Versand

Mnozil Brass Das Gasthaus Mnozil steht im 1. Wiener Bezirk. Direkt gegenüber der Musikhochschule. Ein Glück, fanden sich doch im Jahre 1992 sieben junge Blechbläser zu regelmäßigen Musikantenstammtischen zusammen. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh, Humor und großer Raffinesse. Nun, fast drei Jahrzehnte später und mehr als 1000 Konzerte weiter heißt es jetzt: Hereinspaziert! Denn Cirque ist der neueste Streich der äußerst erfolgreichen und beliebten Blechblaskünstler von Mnozil Brass. Und wie immer loten sie die Grenzen ihrer Instrumente aus. Akrobatisch wie artistisch betritt das Septett die Manege , um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln - und sei es nur für wenige Stunden... Kommen Sie! Hören Sie! Staunen Sie! Mnozil Brass sind entschiedene Anhänger der These, dass die Welt rund sei. Und noch eine Entdeckung haben sie im Laufe ihrer vielen Jahre bei ihren legendären Auftritten weltweit gemacht: Immer wieder - selbst bei den innigsten Kantilenen - kam es zu völlig unerwarteten Lachsalven im Publikum. Zapperlott! Das Gelächter wurde nicht etwa weniger - es wurde immer stärker, lauter! Und da reifte bei den sieben Freunden ganz langsam die Erkenntnis, dass der Mensch dann wohl doch gelegentlich zum Frohsinn neigt und es einfach aus ihm herausplatzen muss. Zusammengefasst: Die Welt ist rund. Der Mensch lacht. Kurz: Die Welt ist ein Zirkus. Eben un Cirque. Hört sich besser an. Die Besetzung: Thomas Gansch (Trompete, Flügelhorn) Robert Rother (Trompete, Flügelhorn) Roman Rindberger (Trompete, Flügelhorn) Leonhard Paul (Posaune, Basstrompete) Gerhard Füssl Schagerl (Trompete) Zoltán Kiss (Tenorposaune, Altposaune) Wilfried Brandstötter (Tuba)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Mnozil Brass - Cirque
€ 27.50 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mnozil Brass Das Gasthaus Mnozil steht im 1. Wiener Bezirk. Direkt gegenüber der Musikhochschule. Ein Glück, fanden sich doch im Jahre 1992 sieben junge Blechbläser zu regelmäßigen Musikantenstammtischen zusammen. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh, Humor und großer Raffinesse. Nun, fast drei Jahrzehnte später und mehr als 1000 Konzerte weiter heißt es jetzt: Hereinspaziert! Denn Cirque ist der neueste Streich der äußerst erfolgreichen und beliebten Blechblaskünstler von Mnozil Brass. Und wie immer loten sie die Grenzen ihrer Instrumente aus. Akrobatisch wie artistisch betritt das Septett die Manege , um dem Affenzirkus des Alltags Musik und Humor entgegen zu setzen und ihn so in einen kleinen, feinen Flohzirkus zu verwandeln - und sei es nur für wenige Stunden... Kommen Sie! Hören Sie! Staunen Sie! Mnozil Brass sind entschiedene Anhänger der These, dass die Welt rund sei. Und noch eine Entdeckung haben sie im Laufe ihrer vielen Jahre bei ihren legendären Auftritten weltweit gemacht: Immer wieder - selbst bei den innigsten Kantilenen - kam es zu völlig unerwarteten Lachsalven im Publikum. Zapperlott! Das Gelächter wurde nicht etwa weniger - es wurde immer stärker, lauter! Und da reifte bei den sieben Freunden ganz langsam die Erkenntnis, dass der Mensch dann wohl doch gelegentlich zum Frohsinn neigt und es einfach aus ihm herausplatzen muss. Zusammengefasst: Die Welt ist rund. Der Mensch lacht. Kurz: Die Welt ist ein Zirkus. Eben un Cirque. Hört sich besser an. Die Besetzung: Thomas Gansch (Trompete, Flügelhorn) Robert Rother (Trompete, Flügelhorn) Roman Rindberger (Trompete, Flügelhorn) Leonhard Paul (Posaune, Basstrompete) Gerhard Füssl Schagerl (Trompete) Zoltán Kiss (Tenorposaune, Altposaune) Wilfried Brandstötter (Tuba)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 9, 2019
Zum Angebot
MERIAN Schwarzwald
€ 7.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das MERIAN Magazin Schwarzwald berichtet über den berühmten, deutschen Wald, der eigentlich ein Gebirge ist. Kaum eine Region Deutschlands ist im Ausland so bekannt wie der Schwarzwald. Kuckucksuhr und Schwarzwälderkirschtorte sind selbst in Australien und Amerika ein Begriff. Neben diesen Klassikern bietet Deutschlands höchstes Mittelgebirge (denn das ist der SchwarzWALD eigentlich) unberührte Naturlandschaften wie die Wutachschlucht, mondänes Stadtleben in Baden-Baden oder volkstümliches Kulturgut wie die Alemannische Fastnacht. Die Dichte hervorragender Restaurants und bodenständiger Gasthäuser ist überdurchschnittlich und Freiburg im Breisgau ist nicht nur wegen seiner vielen Sonnenstunden beliebt: die Studentenstadt mit dem mittelalterlichen Stadtkern hat sich mit seinen Museen und Theatern längst den Ruf einer Kulturmetropole erworben. Die Themen des MERIAN Magazin Schwarzwald - Freiburg: Modellstadt für die Welt - Hightech: Mehr als nur Kuckucksuhren - Wandern: Auf verborgenen Wegen - Weitere Ausstattungsmerkmale des MERIAN Magazin Schwarzwald - Ausführlicher Service- und Infoteil mit Sehenswürdigkeiten, Tipps und ausgewählten Adressen zu den Themen ´´Kultur´´, ´´Einkaufen´´, ´´Über Nacht´´ sowie ´´Essen und Trinken´´. Plus: Von der MERIAN-Kartographie recherchierte, ausklappbare Karte für die Region.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Oliver Twist, 1 Audio-CD
€ 11.45 *
ggf. zzgl. Versand

Das legendäre Hörspiel - für junge Ohren! Der arme und gutgläubige Waisenjunge Oliver Twist gerät in die Fänge einer Diebesbande. Deren Anführer, der diabolische Fagin, hat große Pläne mit Oliver - er soll ein Meisterdieb und Einbrecher werden ... Der Norddeutsche Rundfunk produzierte 1961 das Hörspiel zu Charles Dickens´ gesellschafts-kritischem Klassiker. Schauspielgrößen wie Joseph von Offenbach, Richard Münch,Volker Lechtenbrink oder Helmut Peine machten daraus ein von vielen geliebtes Kultwerk. Richard Münch, 1916-1987, war Schauspieler und Hörspielsprecher. Er spielte u. a. den unheimlichen ´´Hai´´-Taucher in dem Edgar Wallace-Film ´´Das Gasthaus an der Themse´´ und den FBI-Chef Mr. High in den deutschen ´´Jerry Cotton´´-Filmen. Joseph Offenbach, 1904-1971, spielte u. a. in Hamburg unter Gustav Gründgens Theater und wirkte mit in Filmklassikern wie ´´Des Teufels General´´ und ´´Der Hauptmann von Köpenick´´. In den 1960er Jahren wurde er zu einem der bekanntesten deutschen Schauspieler durch seine Rolle des Vaters Scholz in der TV-Serie ´´Die Unverbesserlichen´´.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Verfluchtes Fleisch
€ 19.00 *
ggf. zzgl. Versand

Der Bauer ein Schauspieler, der Schauspieler ein Politiker, der Politiker ein Philosoph, der Philosoph ein Lover - all das ist Josef Bierbichler, der, vom bayerischen Stamm der Brecht & Valentin & Achternbusch, mit Anfang 50 und auf dem Höhepunkt seines Schauspielerdaseins ein Buch geschrieben hat, ´´um herauszufinden, wie weit die Wahrheit noch entfernt ist, wenn man ihr besonders nahe gekommen zu sein glaubt.´´ Ein Buch der radikalen Fragen ans Theater (Marthaler und Zadek, Gründgens, Schlingensief, Millowitsch und Wildgruber); an die Gesellschaft (die Deutschen gestern und heute, Kapitalismus und Demokratie, die Medienbranche und die Spaßfuzzis) - und nicht zuletzt an sich selbst (seine Rolle in diesem Geschäft und in der Liebe und beim Sex, dem Fluch des Fleisches). Ein Widerständler, nach wie vor verwurzelt in seinem inzwischen legendären Gasthaus auf dem Lande, das auch den Schauplatz und das Personal des Buches stellt. Hier, im weitläufigen Obstgarten, lebt Kaspar, sein Alter ego, der im Verlauf des Jahres 2000 eine unvorstellbare Metamorphose erlebt: nach dem Verlust der Sprache, der Explosion seines Hirns, entwickelt sich Kaspar, in die Erde des Gartens gepflanzt, mit Hilfe mancher Flasche Obstler zu einem Fleischbaum, als der er sich mit dem ICH des Erzählers zu einem neuen Wesen vereinigen wird. ´´Ich heiße Sepp, und das ist der Spitzname für Sisyphos.´´

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Oliver Twist, 1 Audio-CD
€ 12.95
Angebot
€ 10.99 *
zzgl. € 2.95 Versand

Das legendäre Hörspiel - für junge Ohren!Der arme und gutgläubige Waisenjunge Oliver Twist gera t in die Fänge einer Diebesbande. Deren Anführer, der diabolische Fagin, hat große Pläne mit Oliver - er soll ein Meisterdieb und Einbrecher werden ...Der Norddeutsche Rundfunk produzierte 1961 das Hörspiel zu Charles Dickens´ gesellschafts-kritischem Klassiker. Schauspielgrößen wie Joseph von Offenbach, Richard Münch,Volker Lechtenbrink oder Helmut Peine machten daraus ein von vielen geliebtes Kultwerk.Richard Münch, 1916-1987, war Schauspieler und Hörspielsprecher. Er spielte u. a. den unheimlichen ´´Hai´´-Taucher in dem Edgar Wallace-Film ´´Das Gasthaus an der Themse´´ und den FBI-Chef Mr. High in den deutschen ´´Jerry Cotton´´-Filmen. Joseph Offenbach, 1904-1971, spielte u. a. in Hamburg unter Gustav Gründgens Theater und wirkte mit in Filmklassikern wie ´´Des Teufels General´´ und ´´Der Hauptmann von Köpenick´´. In den 1960er Jahren wurde er zu einem der bekanntesten deutschen Schauspieler durch seine Rolle des Vaters Scholz in der TV-Serie ´´Die Unverbesserlichen´´.Charles Dickens (1812-1870), geboren in Landport bei Portsea, wuchs in Chatham bei London auf. Als er elf Jahre alt war, musste sein Vater wegen nicht eingelöster Schuldscheine ins Schuldgefängnis, seine Mutter folgte ihm mit Charles´ Geschwistern dorthin. Charles, das zweitälteste Kind, musste währenddessen in einer Schuhwichsfabrik arbeiten. Erst als der Vater nach einigen Monaten entlassen wurde, besuchte Charles wieder eine Schule. Mit fünfzehn begann er in einem Rechtsanwaltsbüro als Gehilfe zu arbeiten, später wurde er Zeitungsreporter. Seine schriftstellerische Karriere begann er mit seinen Skizzen des Londoner Alltagslebens. Anschließend entstanden in rascher Folge die ersten Romane. Dickens wurde Herausgeber der liberalen Londoner Zeitung ´´Daily News´´, reiste in die USA und nach Italien und verfasste 1848/1849 ´´David Copperfield´´, der viel autobiographisches Material enthält. Dickens´ liebevolle Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer ´´Originale´´ und die satirische Anprangerung sozialer Missstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur. Seine Bücher brachten ihm außerdem beträchtlichen Wohlstand ein. Seit 1860 lebte er auf seinem Landsitz Gad´s Hill Place in Kent, wo er im Alter von nur 58 Jahren an einem Schlaganfall starb.Richard Münch ist Professor für Soziologie an der Universität Bamberg.

Anbieter: myToys.de
Stand: Mar 14, 2019
Zum Angebot
Zu Fuß von München nach Prag
€ 19.80 *
ggf. zzgl. Versand

Hintergrund--- München und Prag, Bayern und Böhmen, Deutsche und Tschechen. Gibt es im Herzen Europas eine interessantere, historisch bedeutendere Geschichte als diese? Die Geschichte dieses Herzstücks Europas und die des Zusammenlebens zweier so wichtiger Völker begann bereits im Mittelalter, mit dem Aufstieg Prags zur Residenzstadt, dem religiös-politischen Weg eines Jan Hus und dem Fenstersturz katholischer und kaiserlicher Boten; also dem Leben einer Stadt, die beginnend von der gemeinsamen Kultur der Tschechen und Deutschen, der Christen und Juden die wechselvolle Geschichte Europas bis heute in ihren Mauern trägt; und einer Metropole, die mit ihren mutigen Menschen bis in unsere Tage, bis zur Samtenen Revolution von 1989 ganze Weltreiche zerstört und wieder aufgerichtet hat. Das alte Prag ist und war Schmelztiegel einer großen kulturellen Vielfalt: mit seinem Leben und seinen vielfältigen künstlerischen Reizen, den mittelalterlichen Gassen, den Häusern und Vierteln aus Gründerzeit und Jugendstil; und der Karlsuniversität als dem ersten europäischen Zentrum von Wissen und Forschung und seiner ganzen, brodelnden Kultur aus Kunst, Literatur und Theater, wo Dichter wie Rilke und Kafka, Werfel und Musil, Meyrink und Reinerova ihre ersten wichtigen Schritte taten. Und nicht zuletzt das tschechische Bier, die gemütlichen Lokale, die bohemienhaften Absinth- Bars und der Moloch aus Bierdunst und deftigen kulinarischen Genüssen, gleichgültig ob drüben im Prager Hofbräuhaus, dem U Fleku, oder im Gasthaus Zum Kelch (U Kalicha), wo Jaroslav Hasek seine Abenteuer vom braven Soldaten Schwejk einst niederschrieb. Diese Region ist Inbegriff und Schaufenster der alten und jungen europäischen Kultur, eines europäischen Lebens, das sonst überall längst verloren scheint. München und Bayern, Böhmen und Prag werden in diesem Buch zu einer Beschwörungsformel für ein neues Europa. Das Buch--- Der Autor wirft seinen Helden Dr. h.c. Franz von Frömeling - den man bereits aus dem Buch ´´Zu Fuß von München nach Venedig´´ kennt - in ein neues kulturelles Abenteuer. Er schickt ihn auf seine persönliche europäische Fußreise von München nach Prag, auf eine dreiwöchige Fernwanderung durch eine typisch europäische Mittelgebirgslandschaft, die ihn auf unvorhersehbar wunderbarphantastische Weise mit diesem Land und seiner Geschichte in Verbindung bringt.

Anbieter: buecher.de
Stand: Mar 20, 2019
Zum Angebot
Mnozil Brass
€ 41.90 *
zzgl. € 10.00 Versand

Mnozil Brass eilt der Ruf voraus, das lustigste Blechblasensemble der Welt zu sein. Man munkelt, ihre Show sei weit mehr als nur Musik: Sie sei vielmehr Unterhaltung pur. Kunstvolle Musikkomik nennen es die einen, musikalische Virtuosität gepaart mit geistreicher Blödelei beschreiben es die anderen. Höchste Zeit, dass man sich in Ostfriesland endlich selbst ein Bild dieser legendären Siebenerbande macht! Und wo ginge das besser als in Emden, dem Kompetenzzentrum des ostfriesischen Humors, genauer: im van-Ameren-Bad, in dem noch die ausgelassene Stimmung des letztjährigen Tukur-Gastspiels nachhallt. Ihren ungewöhnlichen Namen verdankt die Kulttruppe dem Ort ihres ersten Zusammentreffens: 1992 lernten sich die sieben jungen Wiener Musikstudenten beim Musikerstammtisch im dortigen Gasthaus von Josef Mnozil kennen. Aus losem Zusammenspiel entwickelte sich schnell eine ebenso ernsthafte wie musikalisch ernstzunehmende Formation. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh und großer Raffinesse. Mnozil Brass spielen mittlerweile weltweit über 100 Konzerte im Jahr. Quer durch ganz Europa ebenso wie in Asien, Amerika und Australien füllen sie legendäre Kulturtempel wie das Burgtheater in Wien, die Royal Albert Hall in London oder das Thalia Theater in Hamburg und machen auch vor den Salzburger Festspielen, der Ruhrtriennale oder den Ludwigsburger Schlossfestspielen nicht halt. Nun wagen Mnozil Brass also erstmalig den Schritt auf ostfriesischen Boden. Und sie haben ein standesgemäßes Programm im Gepäck: ihre definitive Best Of Anthology Greatest Superhits Celebration Show, kurz: ?GOLD?. Wir sind uns sicher: Weder Publikum noch Künstler werden dieses Ereignis je vergessen! Mnozil Brass Thomas Gansch (Trompete) Robert Rother (Trompete) Roman Rindberger (Trompete) Leonhard Paul (Posaune) Gerhard Füßl (Posaune) Zoltan Kiss (Posaune) Wilfried Brandstötter (Tuba) Streifzug Ökowerk-Führung Hören Sie das Summen tausender Honigbienen, die unermüdlich Blüte um Blüte bestäuben! Riechen Sie kräftige und auch zarte Düfte aus der Welt der Pflanzen, deren Aromen unsere Sinne betören können. Probieren Sie den kräftigen Geschmack von fast vergessenen Salzwiesenpflanzen, die einst den einfachen Leuten in Ostfriesland Salat und Gemüse waren. Und lassen Sie sich nach all den Eindrücken bei Kaffee und Kuchen verwöhnen. 14:00-16:00 Uhr Treffpunkt: Ökowerk, Kaierweg 40 a, 26725 Emden

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 21, 2019
Zum Angebot
Mnozil Brass
€ 36.00 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mnozil Brass eilt der Ruf voraus, das lustigste Blechblasensemble der Welt zu sein. Man munkelt, ihre Show sei weit mehr als nur Musik: Sie sei vielmehr Unterhaltung pur. Kunstvolle Musikkomik nennen es die einen, musikalische Virtuosität gepaart mit geistreicher Blödelei beschreiben es die anderen. Höchste Zeit, dass man sich in Ostfriesland endlich selbst ein Bild dieser legendären Siebenerbande macht! Und wo ginge das besser als in Emden, dem Kompetenzzentrum des ostfriesischen Humors, genauer: im van-Ameren-Bad, in dem noch die ausgelassene Stimmung des letztjährigen Tukur-Gastspiels nachhallt. Ihren ungewöhnlichen Namen verdankt die Kulttruppe dem Ort ihres ersten Zusammentreffens: 1992 lernten sich die sieben jungen Wiener Musikstudenten beim Musikerstammtisch im dortigen Gasthaus von Josef Mnozil kennen. Aus losem Zusammenspiel entwickelte sich schnell eine ebenso ernsthafte wie musikalisch ernstzunehmende Formation. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh und großer Raffinesse. Mnozil Brass spielen mittlerweile weltweit über 100 Konzerte im Jahr. Quer durch ganz Europa ebenso wie in Asien, Amerika und Australien füllen sie legendäre Kulturtempel wie das Burgtheater in Wien, die Royal Albert Hall in London oder das Thalia Theater in Hamburg und machen auch vor den Salzburger Festspielen, der Ruhrtriennale oder den Ludwigsburger Schlossfestspielen nicht halt. Nun wagen Mnozil Brass also erstmalig den Schritt auf ostfriesischen Boden. Und sie haben ein standesgemäßes Programm im Gepäck: ihre definitive Best Of Anthology Greatest Superhits Celebration Show, kurz: ?GOLD?. Wir sind uns sicher: Weder Publikum noch Künstler werden dieses Ereignis je vergessen! Mnozil Brass Thomas Gansch (Trompete) Robert Rother (Trompete) Roman Rindberger (Trompete) Leonhard Paul (Posaune) Gerhard Füßl (Posaune) Zoltan Kiss (Posaune) Wilfried Brandstötter (Tuba) Streifzug Ökowerk-Führung Hören Sie das Summen tausender Honigbienen, die unermüdlich Blüte um Blüte bestäuben! Riechen Sie kräftige und auch zarte Düfte aus der Welt der Pflanzen, deren Aromen unsere Sinne betören können. Probieren Sie den kräftigen Geschmack von fast vergessenen Salzwiesenpflanzen, die einst den einfachen Leuten in Ostfriesland Salat und Gemüse waren. Und lassen Sie sich nach all den Eindrücken bei Kaffee und Kuchen verwöhnen. 14:00-16:00 Uhr Treffpunkt: Ökowerk, Kaierweg 40 a, 26725 Emden

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot
Mnozil Brass
€ 6.60 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mnozil Brass eilt der Ruf voraus, das lustigste Blechblasensemble der Welt zu sein. Man munkelt, ihre Show sei weit mehr als nur Musik: Sie sei vielmehr Unterhaltung pur. Kunstvolle Musikkomik nennen es die einen, musikalische Virtuosität gepaart mit geistreicher Blödelei beschreiben es die anderen. Höchste Zeit, dass man sich in Ostfriesland endlich selbst ein Bild dieser legendären Siebenerbande macht! Und wo ginge das besser als in Emden, dem Kompetenzzentrum des ostfriesischen Humors, genauer: im van-Ameren-Bad, in dem noch die ausgelassene Stimmung des letztjährigen Tukur-Gastspiels nachhallt. Ihren ungewöhnlichen Namen verdankt die Kulttruppe dem Ort ihres ersten Zusammentreffens: 1992 lernten sich die sieben jungen Wiener Musikstudenten beim Musikerstammtisch im dortigen Gasthaus von Josef Mnozil kennen. Aus losem Zusammenspiel entwickelte sich schnell eine ebenso ernsthafte wie musikalisch ernstzunehmende Formation. Aus klassischer Volksmusik wurde bald angewandte Blechmusik, grundsätzlich ohne Noten gespielt, geeignet für alle Lebenslagen: typische Blasmusik, Schlager, Jazz und Popmusik, Oper und Operette. Ohne Furcht, Tadel und Vorbehalte, dafür mit sehr viel Wiener Schmäh und großer Raffinesse. Mnozil Brass spielen mittlerweile weltweit über 100 Konzerte im Jahr. Quer durch ganz Europa ebenso wie in Asien, Amerika und Australien füllen sie legendäre Kulturtempel wie das Burgtheater in Wien, die Royal Albert Hall in London oder das Thalia Theater in Hamburg und machen auch vor den Salzburger Festspielen, der Ruhrtriennale oder den Ludwigsburger Schlossfestspielen nicht halt. Nun wagen Mnozil Brass also erstmalig den Schritt auf ostfriesischen Boden. Und sie haben ein standesgemäßes Programm im Gepäck: ihre definitive Best Of Anthology Greatest Superhits Celebration Show, kurz: ?GOLD?. Wir sind uns sicher: Weder Publikum noch Künstler werden dieses Ereignis je vergessen! Mnozil Brass Thomas Gansch (Trompete) Robert Rother (Trompete) Roman Rindberger (Trompete) Leonhard Paul (Posaune) Gerhard Füßl (Posaune) Zoltan Kiss (Posaune) Wilfried Brandstötter (Tuba) Streifzug Ökowerk-Führung Hören Sie das Summen tausender Honigbienen, die unermüdlich Blüte um Blüte bestäuben! Riechen Sie kräftige und auch zarte Düfte aus der Welt der Pflanzen, deren Aromen unsere Sinne betören können. Probieren Sie den kräftigen Geschmack von fast vergessenen Salzwiesenpflanzen, die einst den einfachen Leuten in Ostfriesland Salat und Gemüse waren. Und lassen Sie sich nach all den Eindrücken bei Kaffee und Kuchen verwöhnen. 14:00-16:00 Uhr Treffpunkt: Ökowerk, Kaierweg 40 a, 26725 Emden

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Mar 19, 2019
Zum Angebot