Angebote zu "Lebens" (4574 Treffer)

Theater zum Leben
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Theater zum Leben (Theatre for Living) des kanadischen Theatermachers David Diamond entwickelte sich aus dem Theater der Unterdrückten nach Augusto Boal und lenkt die künstlerisch-pädagogische Kraft des Theaters vor dem Hintergrund systemtheoretischer Erkenntnisse in eine Welt jenseits von einfachen Lösungen und gefährlichen Trennungen in Gut und Böse. Es greift die Grundlagen Paulo Freires auf, adaptiert die Methoden Augusto Boals für die Herausforderungen heutiger Gesellschaften und erkennt mit Fritjof Capra die Zusammenhänge lebendiger Systeme, die für ein Leben in einer Gemeinschaft wertvoll sind. Diamonds Buch unterstreicht den Wert des Theaters für einen Dialog zwischen Individuen, zwischen Gruppen und Gemeinschaften aller Art sowie zwischen Kunst und Wissenschaft, und es stellt ein flammendes Plädoyer dar für ein Theater, das nach immer neuen Wegen für ein gelungenes Zusammenleben sucht.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Theater mein Leben
€ 7.90 *
ggf. zzgl. Versand

Der ganze Zauber des Theaters wird hier beschrieben, seine Faszination, sein schöner Schein, seine Höhen und Tiefen. Eindrucksvoll erzählt Christine Mattner, wie eine Schauspielerin mit ihrem Können, mit Körper, Seele und Fantasie eine Rolle gestaltet. Und dann ... manchmal ein Höhenflug, vielleicht nur für Sekunden - aber diese Sekunden machen süchtig nach mehr. Und dennoch: hier wird auch beschrieben, wie die Bretter, die die Welt bedeuten, langsam morsch werden und der Vernunft weichen. Der Theaterwelt ist die Inseleinsamkeit gegenübergestellt. Hier ist Zeit zum Fragenstellen, hier werden unvermutete Lösungen gefunden, hier werden neue Erkenntnisse gewonnen. Frisch und leicht im Ton schildert Christine Mattner den Werdegang einer Schauspielerin von der Sehnsucht des Kindes nach der Welt des Theaters über die ersten kleinen Auftritte zu den größten und schwersten Rollen bis hin zu dem Neuen, das sich auf der kleinen Insel Formentera entwickelt. Ein buntes Leben voller Elan und Esprit.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Theater Laboratorium - Dieser Tag ein Leben
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dieser Tag ein Leben Ein Abend über Astrid Lindgren Eigentlich müsste Astrid Lindgrens Lebensbeschreibung dort aufhören, wo ihre eigene Kindheit endete: ?Ich weiß noch, wie schrecklich es war, festzustellen, dass man nicht mehr spielen konnte. Es ging einfach nicht mehr.?. Wer Astrid Lindgren ins Land der Kindheit folgt, entdeckt Spuren, die nur darauf warten, verfolgt zu werden. Dieser Tag ein Leben! Für Astrid Lindgren war das ein zentraler Satz, der sie durch ihr ganzes Leben begleitete. Es ist gerade die natürliche Bewegung des Lebens, das ständige Auf und Ab, die das Leben so einzigartig macht wie es ist. Auch das Leben von Astrid Lindgren war durch viel Auf und Ab geprägt. Die glücklichen Jahre ihrer Kindheit auf Näs gaben Astrid Lindgren die Worte und die Geschichten, die sie später zur erfolgreichsten Kinderbuchautorin der Welt machen sollten. Über die Schatten in ihrem Leben, die Schmerzen und die immer wiederkehrende Einsamkeit schwieg sie dagegen beharrlich. Wenn sie von ihrem Leben erzählte, so zeichnete sie das immer gleiche Bild, schirmte sich dabei gleichzeitig auch stark gegenüber der Öffentlichkeit ab. Als erfolgreiche Schriftstellerin änderte sich ihr Leben mit knapp 40 von Grund auf. Mit einem Mal stand sie in der Öffentlichkeit, war nicht mehr nur die Sekretärin, Hausfrau und Mutter. Sie musste lernen, sich zu behaupten. Dieser Tag ein Leben - das bedeutet, man soll gerade an diesem Tag so leben, als hätte man nur diesen einen. Man soll auf jeden einzelnen Augenblick achtgeben und spüren, dass man wirklich lebt. (Astrid Lindgren - Ferien auf Saltkrokan)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Theater Laboratorium - Dieser Tag ein Leben
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dieser Tag ein Leben Ein Abend über Astrid Lindgren Eigentlich müsste Astrid Lindgrens Lebensbeschreibung dort aufhören, wo ihre eigene Kindheit endete: ?Ich weiß noch, wie schrecklich es war, festzustellen, dass man nicht mehr spielen konnte. Es ging einfach nicht mehr.?. Wer Astrid Lindgren ins Land der Kindheit folgt, entdeckt Spuren, die nur darauf warten, verfolgt zu werden. Dieser Tag ein Leben! Für Astrid Lindgren war das ein zentraler Satz, der sie durch ihr ganzes Leben begleitete. Es ist gerade die natürliche Bewegung des Lebens, das ständige Auf und Ab, die das Leben so einzigartig macht wie es ist. Auch das Leben von Astrid Lindgren war durch viel Auf und Ab geprägt. Die glücklichen Jahre ihrer Kindheit auf Näs gaben Astrid Lindgren die Worte und die Geschichten, die sie später zur erfolgreichsten Kinderbuchautorin der Welt machen sollten. Über die Schatten in ihrem Leben, die Schmerzen und die immer wiederkehrende Einsamkeit schwieg sie dagegen beharrlich. Wenn sie von ihrem Leben erzählte, so zeichnete sie das immer gleiche Bild, schirmte sich dabei gleichzeitig auch stark gegenüber der Öffentlichkeit ab. Als erfolgreiche Schriftstellerin änderte sich ihr Leben mit knapp 40 von Grund auf. Mit einem Mal stand sie in der Öffentlichkeit, war nicht mehr nur die Sekretärin, Hausfrau und Mutter. Sie musste lernen, sich zu behaupten. Dieser Tag ein Leben - das bedeutet, man soll gerade an diesem Tag so leben, als hätte man nur diesen einen. Man soll auf jeden einzelnen Augenblick achtgeben und spüren, dass man wirklich lebt. (Astrid Lindgren - Ferien auf Saltkrokan)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Theater Laboratorium - Dieser Tag ein Leben
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dieser Tag ein Leben Ein Abend über Astrid Lindgren Eigentlich müsste Astrid Lindgrens Lebensbeschreibung dort aufhören, wo ihre eigene Kindheit endete: ?Ich weiß noch, wie schrecklich es war, festzustellen, dass man nicht mehr spielen konnte. Es ging einfach nicht mehr.?. Wer Astrid Lindgren ins Land der Kindheit folgt, entdeckt Spuren, die nur darauf warten, verfolgt zu werden. Dieser Tag ein Leben! Für Astrid Lindgren war das ein zentraler Satz, der sie durch ihr ganzes Leben begleitete. Es ist gerade die natürliche Bewegung des Lebens, das ständige Auf und Ab, die das Leben so einzigartig macht wie es ist. Auch das Leben von Astrid Lindgren war durch viel Auf und Ab geprägt. Die glücklichen Jahre ihrer Kindheit auf Näs gaben Astrid Lindgren die Worte und die Geschichten, die sie später zur erfolgreichsten Kinderbuchautorin der Welt machen sollten. Über die Schatten in ihrem Leben, die Schmerzen und die immer wiederkehrende Einsamkeit schwieg sie dagegen beharrlich. Wenn sie von ihrem Leben erzählte, so zeichnete sie das immer gleiche Bild, schirmte sich dabei gleichzeitig auch stark gegenüber der Öffentlichkeit ab. Als erfolgreiche Schriftstellerin änderte sich ihr Leben mit knapp 40 von Grund auf. Mit einem Mal stand sie in der Öffentlichkeit, war nicht mehr nur die Sekretärin, Hausfrau und Mutter. Sie musste lernen, sich zu behaupten. Dieser Tag ein Leben - das bedeutet, man soll gerade an diesem Tag so leben, als hätte man nur diesen einen. Man soll auf jeden einzelnen Augenblick achtgeben und spüren, dass man wirklich lebt. (Astrid Lindgren - Ferien auf Saltkrokan)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Theater Laboratorium - Dieser Tag ein Leben
€ 15.10 *
zzgl. € 4.95 Versand

Dieser Tag ein Leben Ein Abend über Astrid Lindgren Eigentlich müsste Astrid Lindgrens Lebensbeschreibung dort aufhören, wo ihre eigene Kindheit endete: ?Ich weiß noch, wie schrecklich es war, festzustellen, dass man nicht mehr spielen konnte. Es ging einfach nicht mehr.?. Wer Astrid Lindgren ins Land der Kindheit folgt, entdeckt Spuren, die nur darauf warten, verfolgt zu werden. Dieser Tag ein Leben! Für Astrid Lindgren war das ein zentraler Satz, der sie durch ihr ganzes Leben begleitete. Es ist gerade die natürliche Bewegung des Lebens, das ständige Auf und Ab, die das Leben so einzigartig macht wie es ist. Auch das Leben von Astrid Lindgren war durch viel Auf und Ab geprägt. Die glücklichen Jahre ihrer Kindheit auf Näs gaben Astrid Lindgren die Worte und die Geschichten, die sie später zur erfolgreichsten Kinderbuchautorin der Welt machen sollten. Über die Schatten in ihrem Leben, die Schmerzen und die immer wiederkehrende Einsamkeit schwieg sie dagegen beharrlich. Wenn sie von ihrem Leben erzählte, so zeichnete sie das immer gleiche Bild, schirmte sich dabei gleichzeitig auch stark gegenüber der Öffentlichkeit ab. Als erfolgreiche Schriftstellerin änderte sich ihr Leben mit knapp 40 von Grund auf. Mit einem Mal stand sie in der Öffentlichkeit, war nicht mehr nur die Sekretärin, Hausfrau und Mutter. Sie musste lernen, sich zu behaupten. Dieser Tag ein Leben - das bedeutet, man soll gerade an diesem Tag so leben, als hätte man nur diesen einen. Man soll auf jeden einzelnen Augenblick achtgeben und spüren, dass man wirklich lebt. (Astrid Lindgren - Ferien auf Saltkrokan)

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Dec 18, 2018
Zum Angebot
Robert Blum. Auf dem Theater des Lebens als Buc...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Robert Blum. Auf dem Theater des Lebens:Beiträge zur Robert-Blum-Ehrung. 1., Aufl.

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Robert Blum. Auf dem Theater des Lebens (Tasche...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03/2011Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Robert Blum. Auf dem Theater des LebensTitelzusatz: Beitraege zur Robert-Blum-EhrungRedaktion: Reuther, AnkeVerlag: Bebra Verlag // be.bra wissenschaft verlag GmbHSp

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: Feb 13, 2019
Zum Angebot
TEATRON THEATER - Treffpunkt Friedhof. Ein Spie...
€ 12.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit Tiefgang und Humor, mit Wehmut und einem Augenzwinkern, mit Freude über das gelebte Leben und dem hoffnungsvollen Ausblick ins Ungewisse? - so präsentiert sich das neueste Theaterprojekt des TEATRON THEATERs in Arnsberg. Elf Menschen haben sich über ein halbes Jahr hinweg getroffen, sie haben miteinander gesprochen und gelacht, sich erinnert und ihre Gedanken, Ängste und Hoffnungen geteilt. Sie haben miteinander gesungen und getanzt, sie haben aufgeschrieben, was sie bewegt, und erzählt, was ihnen wichtig ist. Elf Menschen, die langsam auf das Ende ihres Lebens zugehen, die die Perspektive ändern, die zurückschauen auf ihr gelebtes Leben, und nach vorne auf das Rätsel, das vor ihnen liegt. Eine Lebenszeit, in der der Friedhof immer öfter zum Treffpunkt wird, wo man Freunde und Verwandte auf deren letzten Weg begleitet, wo aber auch Leben stattfindet, Begegnung und Freundschaft, und große Achtsamkeit im Bewusstsein, dass das Leben nicht ewig währt? All das wurde vom TEATRON-Team dokumentiert, bearbeitet und zu einem Theaterstück geformt, zu dem alle Neugierigen, Altgewordenen und Junggebliebenen eingeladen sind, alle, die sich anfreunden möchten mit dem Gedanken an die Endlichkeit und Ewigkeit, an das Abschiednehmen und Loslassen. Mit: Norbert Baumeister, Doris Braukmann, Ingrid Dormann, Peter Jagoda, Anne Mannstein, Renate Meuser, Dorothee Müller-Czowalla, Peter Sauer, Erika Taplick, Heike Wiegand-Baumeister, Ilka Wolter Regie und Bühnenbild: Yehuda Almagor; Dramaturgie und Textfassung: Ursula Almagor; Choreographische Assistenz: Christina Stöcker; Bühnengestaltung: Petra Kaiser und Arno Mester; Fotografie: Manfred Haupthoff; Grafikdesign: Daniel Almagor In Kooperation mit dem Verein ?Erhaltet den Eichholzfriedhof? Arnsberg e.V. Gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, Stadt Arnsberg, Förderkreis Kultur Kloster Wedinghausen Arnsberg e.V., Bürgerstiftung Arnsberg, Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Feb 2, 2019
Zum Angebot
TEATRON THEATER - Treffpunkt Friedhof. Ein Spie...
€ 12.30 *
zzgl. € 4.95 Versand

Mit Tiefgang und Humor, mit Wehmut und einem Augenzwinkern, mit Freude über das gelebte Leben und dem hoffnungsvollen Ausblick ins Ungewisse? - so präsentiert sich das neueste Theaterprojekt des TEATRON THEATERs in Arnsberg. Elf Menschen haben sich über ein halbes Jahr hinweg getroffen, sie haben miteinander gesprochen und gelacht, sich erinnert und ihre Gedanken, Ängste und Hoffnungen geteilt. Sie haben miteinander gesungen und getanzt, sie haben aufgeschrieben, was sie bewegt, und erzählt, was ihnen wichtig ist. Elf Menschen, die langsam auf das Ende ihres Lebens zugehen, die die Perspektive ändern, die zurückschauen auf ihr gelebtes Leben, und nach vorne auf das Rätsel, das vor ihnen liegt. Eine Lebenszeit, in der der Friedhof immer öfter zum Treffpunkt wird, wo man Freunde und Verwandte auf deren letzten Weg begleitet, wo aber auch Leben stattfindet, Begegnung und Freundschaft, und große Achtsamkeit im Bewusstsein, dass das Leben nicht ewig währt? All das wurde vom TEATRON-Team dokumentiert, bearbeitet und zu einem Theaterstück geformt, zu dem alle Neugierigen, Altgewordenen und Junggebliebenen eingeladen sind, alle, die sich anfreunden möchten mit dem Gedanken an die Endlichkeit und Ewigkeit, an das Abschiednehmen und Loslassen. Mit: Norbert Baumeister, Doris Braukmann, Ingrid Dormann, Peter Jagoda, Anne Mannstein, Renate Meuser, Dorothee Müller-Czowalla, Peter Sauer, Erika Taplick, Heike Wiegand-Baumeister, Ilka Wolter Regie und Bühnenbild: Yehuda Almagor; Dramaturgie und Textfassung: Ursula Almagor; Choreographische Assistenz: Christina Stöcker; Bühnengestaltung: Petra Kaiser und Arno Mester; Fotografie: Manfred Haupthoff; Grafikdesign: Daniel Almagor In Kooperation mit dem Verein ?Erhaltet den Eichholzfriedhof? Arnsberg e.V. Gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW, Stadt Arnsberg, Förderkreis Kultur Kloster Wedinghausen Arnsberg e.V., Bürgerstiftung Arnsberg, Fachstelle Zukunft Alter der Stadt Arnsberg

Anbieter: konzertkasse.de
Stand: Jan 5, 2019
Zum Angebot